Sonntag, 26. Mai 2013

Blaubeer-Schoko-Cake Pops

Blaubeeren für Miss Blueberrymuffin!
Die liebe Miss Blueberrymuffin hat die 3000 Likes auf Facebook geknackt und sich daher etwas tolles einfallen lassen: Sie will unsere Blaubeerrezepte.



Das darf sie natürlich gerne von mir haben.
Also habe ich für Miss Blueberrymuffin leckere Blaubeer-Schoko-Cake Pops gemacht.




Blaubeer-Schoko-Cake Pops
(für ca. 30 Stück) 

Teig: 
165g Zucker
8g Vanillezucker
3 Eier
125g Butter
200g Mehl
8g Backpulver
40g Backkakao
1/2 Tasse lauwarmes Wasser
Schokostreusel 

Außerdem: 
120g frische Blaubeeren
Blaubeermarmelade
Zartbitterkuvertüre
Lollistiele


Zucker, Vanillezucker, Eier und Butter schaumig schlagen.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermischen und zu der Masse geben. Das Wasser nach und nach dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht. Zum Schluss können ein paar Schokostreusel untergerührt werden.
Den Teig in eine gefettete Springform (oder in Muffinförmchen) geben und bei 175°C ca. 55 Minuten (bzw. 20-25 Minuten, wenn man Muffinförmchen benutzt) backen.
Anschließend gut auskühlen lassen.

Wenn der Kuchen komplett abgekühlt ist, wird er in einer Schüssel zerbröselt.
So viel von der Marmelade hinzugeben, dass beim Vermengen eine feuchte, gut formbare Masse entsteht.
Die Blaubeeren vierteln (das ist ein wenig Fummelarbeit, ich weiß) und vorsichtig daruntermengen.
Aus der Masse nun gleichgroße Kugeln formen, auf ein Schneidebrett setzen und für etwa 15 Minuten ins Gefrierfach geben.



In der Zwischenzeit die Kuvertüre schmelzen.
Die Lollistiele mit einem Ende in die Kuvertüre tauchen und vorsichtig in die Cake Pops stecken. Am besten jetzt nochmal kurz in den Kühlschrank stellen, damit die Kuvertüre aushärtet und die Stiele gut halten.
Anschließend die Cake Pops mit Schokolade überziehen, alles gut abtropfen lassen und zum Trocknen in Styropor oder einen Cake Pop-Ständer stellen.

Und fertig sind die Blaubeer-Schoko-Cake Pops. Unglaublich lecker und schokoladig :)




Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntag :)

Kommentare:

  1. Vielen Dank für dein Rezept! <3

    Liebe Grüße, Miss B.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, super Idee Cakepops mit Früchten, bzw. in diesem Fall mit Blaubeeren zu machen :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt lecker aus :) & total hübsch :) Ich wollte dir mal eben bescheid sagen das ich dich zum Best Blog Award getaggt habe :) Hier ein Link dazu: http://melody-of-beauty.blogspot.de/2013/05/best-blog-award.html

    Wenn du den TAG noch nicht gemacht hast würde ich mich sehr freuen wenn du ihn auch machst :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen